Skip to main content

Kaffeepadmaschine: Test & Vergleich (07/2022) der besten Pad Kaffeemaschinen

Kaffeepadmaschinen machen die Zubereitung eines professionellen und leckeren Kaffees sehr einfach. Es gibt weder Portionierungsfehler, noch muss man sich Gedanken über die verschiedenen Sorten und deren Besonderheiten machen. Alles ist abgemessen im Pad und der Kaffee läuft auf Knopfdruck selbständig durch die Maschine.

Mit der großen Auswahl an Kaffeesorten oder anderen Spezialitäten für die Kaffeepadmaschine, kommt ein gewisser luxuriöser Hauch dazu. Vielfalt und intensive Geschmackserlebnisse bringen die Hersteller für ihre Kunden heraus.

Unsere Kaufempfehlung für Kaffeepadmaschinen

Die beste Senseo Kaffeepadmaschine aus recyceltem Plastik

Angebot
Philips Domestic Appliances Senseo Original Plus...
2.245 Bewertungen
Philips Domestic Appliances Senseo Original Plus...
  • Neue matte Oberfläche: Modernes Design mit matter Optik, das perfekt in Ihre...
  • Kaffeestärkewahl: Mit der Funktion zur Kaffeestärkewahl kann zwischen einem...

Bei der Senseo Original Plus handelt es sich um eine Kaffeepadmaschine, die zu knapp 30 Prozent aus Recyclingmaterialien besteht. Das Modell besticht durch seine matte Optik und fügt sich perfekt in jede Küche ein.

Als Anwender bestimmst du selbst über die Kaffeestärke. Neben einem milden langen, brüht die Senseo Original Plus ebenfalls kurze und starke Kaffees. Zudem setzt der Hersteller auf die sogenannten “Senseo Kaffee Boost Technologie”, die auf die 45 enthaltenen Düsen hinweist. Dadurch werden maximale Aromen aus den Kaffeepads herausgeholt.

Weiterhin erzeugt das Senseo Cremasystem feinporigen Cremaschaum bei jedem Brühvorgang. Praktisch ist auch die 2-Tassen Zubereitung, die das Genießen deines Wunschkaffees mit einer besonderen Person ermöglicht.

Auch hinsichtlich der Reinigung ist die Senseo Original Plus Kaffeepadmaschine von Vorteil. Neben der Tropfschale, lässt sich außerdem der Padhalter einfach entfernen. Die anschließende Reinigung erfolgt unter fließendem Wasser. Ansonsten benötigt die Maschine von Zeit zu Zeit lediglich eine Entkalkung.

Die beste Kaffeepadmaschine von Senseo mit Memo-Funktion

Angebot
Philips Domestic Appliances Senseo Select ECO CSA240/20...
4.228 Bewertungen
Philips Domestic Appliances Senseo Select ECO CSA240/20...
  • Kaffeestärkewahl Plus: Für die Wahl zwischen einem kleinen, starkem und einem...
  • Memo-Funktion: Mit Ihrem individuellen Profil können Sie die Größe Ihres...

Wer sich für Philips Senseo Select ECO entscheidet, profitiert nicht nur von der einfachen Zubereitung, sondern auch von der Memo-Funktion. Letztere Option ermöglicht das Anlegen eines individuellen Nutzerprofils mit der Wunschgröße deines Lieblingskaffees.

Außerdem entscheidet man bei der Senseo Select ECO selbst über die Kaffeestärke. Neben einem kleinen und starken, brüht die Maschine ebenfalls milde Kaffees. Vor dem Brühvorgang wählt man eine oder zwei Tassen an. Der Crema Plus Standard gehört auch hier mit dazu.

Des Weiteren ist der Kaffeeauslauf in der Höhe verstellbar, wodurch man auch höhere Tassen und Kaffeegläser einsetzen kann. Mit an Bord ist außerdem ein Kalkindikator, der auf die notwendige Reinigung hinweist.

Die beste Pad Kaffeemaschine mit extra großem Wassertank

Angebot
Philips Domestic Appliances HD7865/60 Senseo Quadrante...
12.803 Bewertungen
Philips Domestic Appliances HD7865/60 Senseo Quadrante...
  • Dank SENSEO Kaffee Boost Technologie holen Sie das Beste aus Ihrem Pad für...
  • Die feine Senseo Kaffeeauswahl und das Senseo Brühsystem für eine leckere...

Die HD7865/60 Senseo Quadrante ist eine Kaffeepadmaschine mit extra großem Wassertank. Anstelle von 0,7 oder 0,9 Litern, wie bei anderen Padmaschinen, ist das aktuelle Modell mit 1,2 Liter Wassertank bestückt. Laut Angaben des Herstellers Philips ist diese Menge zum Brühen von bis zu elf Tassen ausreichend. Der Behälter ist außerdem leicht von der Seite zugänglich und somit einfach zu befüllen.

Mit zum Standard gehört die 2-Tassen-Funktion. Bei der Bedienung wählst du selbst zwischen einer oder zwei Tassen. Praktisch ist hier auch die in der Höhe anpassbare Schale um größere Tassen verwenden zu können.

Ansonsten funktioniert die Kaffeepadmaschine mit allen gängigen Pad von Senseo oder anderen Drittherstellern.

Die Reinigung erfolgt wie bei Senseo Kaffeepadmaschinen üblich, auf einfache Art und Weise. Für die Entkalkung gibt man Entkalkungsmittel in den Wassertank und lässt ihn mehrmals durchlaufen.

Die beste Kaffeepadmaschine mit Kannenfunktion

Angebot
Philips Senseo HD6592/60 Switch 2-in-1 Kaffeemaschine,...
6.665 Bewertungen
Philips Senseo HD6592/60 Switch 2-in-1 Kaffeemaschine,...
  • 2-in-1 Brühtechnologie für die Zubereitung von Filter- & Padkaffee in einer...
  • Bedienung einfach per Knopfdruck: wählen Sie aus 3 Tasten für die Zubereitung...

Bei diesem Modell handelt es sich um die Philips Senseo HD6592/60 Switch mit 2-in-1 Funktion. Die Pad Kaffeemaschine ist insofern besonders, da sie nicht nur Kaffeepads, sondern auch herkömmlichen Filterkaffee verarbeiten kann.

Entscheidest du dich für das gemahlene Kaffeepulver, kommt die große Kanne zur Verwendung. Die praktische Thermoskanne besteht aus Edelstahl und fasst insgesamt bis zu sieben Tassen Kaffee. Für die ein- oder zwei Tassenfunktion stellt man Tassen unter den Kaffeeauslauf. Die Anwahl ist durch die 3-Tasten Bedienung auch für Anfänger besonders einfach. Außerdem lässt sich die Kaffeestärke individuell an deinen Geschmack anpassen.

Die Reinigung und Entkalkung gestaltet sich genauso einfach wie bei anderen Senseo Kaffeepadmaschinen.

Was ist das Besondere an einer Kaffeepadmaschine?

kaffeepadmaschine test

Kaffeepadmaschinen ermöglichen die einfache und vielfältige Zubereitung verschiedener Kaffeespezialitäten.

Das Besondere an einer Pad Kaffeemaschine sind die portionsweise abgepackten Pads. Sie bieten eine große Vielfalt an Variationen und Sorten für Kaffeegenuss und andere Getränke. Da alles fein sauber abgepackt ist, hat man vor dem Befüllen der Maschine keine Probleme mit dem Abmessen oder Mahlen von Kaffee.

Das Einlegen geht sehr schnell und man hat selbst Kaffeespezialitäten zur Auswahl, die man sonst nur von professionellen Baristi kennt. Eine Crema wie aus dem Espressokocher entsteht bei dem Brühvorgang nicht, aber sie gelingt so ähnlich.

Wenn die Padmaschine auch über einen Milchaufschäumer verfügt, dann sind Cappuccino und Café Latte ganz leicht zuzubereiten. Die Preise pro Tasse liegen zwar über dem Tassenpreis von Kaffeevollautomaten, aber die Kaffeepadmaschine hat trotzdem viele Fans.

Aus welchem Material bestehen Kaffeepads?

Kaffeepads für die Pad Kaffeemaschine werden fast ausschließlich aus Kaffeepulver und Filterpapier hergestellt. Deshalb kann man sie einfach über den Biomüll oder auf dem eigenen Komposthaufen entsorgen. Auch die enthaltenen Zusätze sind ungiftig und kompostierbar.

Man hat also keinen umweltschädlichen Abfall, der aufbereitet oder recycelt werden muss. Diese Art des Kaffeetrinkens ist also sehr nachhaltig. Man sollte sich schon aus dieser Perspektive die Anschaffung einer Kaffeepadmaschine überlegen. Sie ist auf jeden Fall empfehlenswert für Menschen, die auch an die Umwelt denken.

Für wen eignen sich Kaffeepadmaschinen?

Die Kaffeepadmaschine eignet sich besonders für Singles und für Menschen, die gelegentlich Kaffee trinken. Wer große Mengen Kaffee konsumiert, wird die Zubereitung Tasse für Tasse eventuell nicht so optimal finden. Wo Kaffee aber nur tassenweise verbraucht wird, dort lohnt sich die Anschaffung einer Kaffeepadmaschine.

In Büros, in der Kundenbetreuung oder im kleinen Haushalt finden die Padmaschinen ihren Platz. Sie eignen sich hervorragend für die Zubereitung von Einzelportionen. Der Genuss eines sehr hochwertigen Kaffees wird mit der Padmaschine zu einem eindrucksvollen Erlebnis.

Was ist der Unterschied zwischen einer Kaffeepadmaschine und einer Kapselmaschine?

pad kaffeemaschine

Pad Kaffeemaschinen lassen sich in der Regel ganz einfach bedienen.

Die Kapselmaschine brüht den Kaffee mit deutlich mehr Druck als die Padmaschine. Daher ist das Aroma intensiver und man kann Espresso besser zubereiten mit der Kapselmaschine. Die Kaffeepadmaschine kann man eher mit dem normalen Filterkaffee vergleichen.

Bei der Kapselmaschine werden beim Einfügen der Kapsel an beiden Enden Löcher in die Kapsel gestoßen, durch die dann der hohe Druck das Wasser treibt. Dabei wird eine kleine Menge Kaffee mit starkem Aroma zubereitet.

Ein weiterer großer Unterschied ist in der Entsorgung der Kapsel oder Pads zu finden. Kaffeepads sind umweltfreundlicher. Selbst wenn man biologisch abbaubare Kapseln nutzt, können diese nicht über die Biotonne entsorgt werden. Der Grund ist dabei die lange Abbauzeit, die im Kompost einfach viel zu viel Zeit in Anspruch nimmt.

Man hätte nach einer üblichen Kompostierungsphase immer noch Plastik im Kompost. Was bei den Pads bezüglich des Umweltschutzes negativ ins Gewicht fällt, sind die Verpackungen, die das Aroma innerhalb der Papierfilter schützen.

Welches sind die bekanntesten Hersteller für Kaffeepadmaschinen?

 

Ver esta publicación en Instagram

 

Una publicación compartida de @sonnenwurm

Pad Kaffeemaschinen werden von den Herstellern Philips, Krups, DeLonghi, WMF und Bosch angeboten. Der wichtigste und mit sehr vielen Geräten am Markt agierende Hersteller ist Philips. Durchdachte Geräte mit vielen Extras produziert Philips. Das Unternehmen wurde 1891 unter dem Namen Philips & Co in den Niederlanden gegründet. Frederik Philips und sein Sohn Gerard legten den Grundstein für das Unternehmen, das damals Glühlampen und heute die Kaffeepadmaschine herstellt.

Am Markt sehr aktiv ist auch der Hersteller Bosch, er hat gute Modelle zu bieten. Gegründet durch den Demokraten Robert Bosch, der mit seinen Visionen ganze Generationen inspirierte, hat sich das Unternehmen stetig weiterentwickelt. Bereits 1886 entstanden die Wurzeln des heute global agierenden Unternehmens. Die Kaffeepadmaschine ist nur eines von unzähligen Produkten, die Bosch auf den Markt bringt.

In Deutschland entstand das Unternehmen WMF aus der Metallwarenfabrik Straub & Schweizer. Im Jahr 1853 ist die Metallwarenfabrik in Geislingen an der Steige gegründet worden. Das traditionsreiche Unternehmen wirkt jetzt weltweit und stellt unter anderem Kaffeepadmaschinen her.

Worauf muss ich beim Kauf einer Kaffeepadmaschine achten?

Die Pad Kaffeemaschine gibt es in sehr unterschiedlichen Modellen. Bei einigen Merkmalen sollte man beim Kauf etwas genauer hinschauen, damit man genau die geeignete und gewünschte Maschine bekommt.

Großer Wassertank

Ein großer Wassertank erlaubt eine schnelle Zubereitung des Kaffees ohne ständig Wasser nachfüllen zu müssen. Wer sich schnell auf Knopfdruck einen Kaffee brühen möchte, will nicht erst jedes Mal Wasser holen.

Mit einer Befüllung des Tankes sollten mehrere Brühvorgänge möglich sein. Da bei Pad Kaffeemaschinen auf eine schnelle Einsatzbereitschaft Wert gelegt wird, ist der gefüllte Wassertank eine Voraussetzung für bequeme und rasche Bedienung.

Milchzubereitung

padmaschine milchaufschäumer

Kaffeepadmaschinen der besseren Kategorie enthalten oftmals ein Milchschaumsystem.

Wer gerne Cappuccino oder Café Latte trinkt, benötigt einen integrierten Michaufschäumer. Diese Maschinen sind etwas preisintensiver, als Modelle ohne das Extra. Man kann aber sehr vielfältige Rezepte und Spezialitäten damit zubereiten.

Latte Macchiato oder Milchkaffee sind auch mit der Milchschaumdüse herzustellen. Beim Kauf sollte man auf die Möglichkeiten achten, die eine Kaffeepadmaschine für die Kaffeezubereitung anbietet.

Anzahl der Kaffeetassen oder Kannenfunktion

Die meisten Pad Kaffeemaschinen haben die Tassenfunktion für ein oder zwei Tassen zu bieten. Wer auch die Möglichkeit haben möchte, eine ganze Kanne Kaffee mit derselben Maschine zu kochen, findet ein solches Gerät bei Philips.

Die Philips Senseo HD6592/60 Switch 2-in-1 Maschine bietet neben der zwei Tassen Padfunktion auch die Kannenfunktion an. Damit ist man frei in der Entscheidung, ob man eine Tasse, zwei Tassen oder für mehrere Besucher eine Kanne Kaffee kochen möchte.

Für Menschen, die ab und zu Besuch erwarten oder für Büros ist die Maschine eine gute Wahl. Man bleibt frei in seinen Entscheidungen, wie man den Kaffee zubereiten will. Wenn die Kannenfunktion an der Kaffeepadmaschine integriert ist, benötigt man keine zwei Geräte und spart Anschaffungskosten und Platz in der Küche.

Bedienung der Kaffeepadmaschine

Wer eine einfache Bedienung der Kaffeepadmaschine nutzen möchte, achtet schon beim Kauf auf diese Vorteile. Insbesondere wenn mehrere Menschen die Maschine nutzen und bedienen, sind die einfache Einstellung und die simple Startfunktion wichtig. Je komplizierter die Inbetriebnahme ist, desto mehr Fehlfunktionen können auftreten. Die Pad Kaffeemaschine ist idealerweise einfach mit einem Knopfdruck zu bedienen.

Einfachheit der Reinigung der Kaffeepadmaschine

senseo padmaschine

Senseo ist der Markenname der ersten Portionskaffeemaschine mit Kaffeepads.

Eine einfache Reinigung macht das Kaffeekochen zum Vergnügen. Niemand möchte erst lange an der Maschine schrubben oder sie ausspülen nach Gebrauch. Das Milchaufschäumsystem sollte sich mit Dampf selbst reinigen können, um eine grobe Verschmutzung zu vermeiden. Auch die Entsorgung der Pads muss einfach geregelt sein. Der abnehmbare Wassertank an der Kaffeepadmaschine ist unter fließendem Wasser leicht auszuspülen.

Zusätzliche Extras

Zusätzliche Funktionen können den Brühvorgang oder die Bedienung erleichtern. Die automatische Abschaltfunktion bietet neben der Energieersparnis auch eine gewisse Sicherheit, wenn man das Ausschalten vergisst. Sie ist auf jeden Fall eine gute Idee für vielbeschäftigte Menschen. Es kommt immer einmal vor, dass man das Abschalten vergisst. Bei dieser Vorsorge durch die Abschaltautomatik kann man sich auf die Maschine verlassen.

Die Einstellung der Brühparameter erlaubt etwas mehr Spielraum bei der Zubereitung des Kaffees. Oft ist die Stärke des Kaffees zu wählen und die Kaffeepadmaschine gibt dementsprechend mehr oder weniger Wasser durch die Pads.

Pad Kaffeemaschinen erlauben damit eine individuelle Kaffeestärke für verschiedene Personen oder für unterschiedliche Rezepte. Für einen Café Latte benötigt man beispielsweise einen starken Kaffee, ebenso wie für den Cappuccino.

Ein Wasserfilter ist ein kleines Extra, das die Wasserqualität verbessert. Gefiltertes Wasser ist angenehmer im Geschmack und brüht einen aromatischeren Kaffee. Wenn der Wasserfilter gleich in der Kaffeepadmaschine integriert ist, spart man sich weitere Geräte.

Die Kaffeepadmaschine mit Wasserfilter ist etwas für Kaffeegenießer. Somit kommen Kaffeespezialitäten aus der Kaffeepadmaschine nahe an die Kreationen aus dem Coffeeshop heran. Wer diese zuhause oder im Büro mit der Kaffeepadmaschine zubereiten kann, spart außerdem bares Geld.

Fazit

Die Kaffeepadmaschine bietet für den häuslichen Gebrauch oder für das Büro die ideale Portionskaffeemaschine. Sie ist preislich erschwinglich, denn sie kostet bedeutend weniger als ein Kaffeevollautomat.

Wer gerne Kaffeespezialitäten genießt oder seinen Gästen serviert, kann die Kaffeepadmaschine effektiv einsetzen. Die selbstkreierten Kaffeespezialitäten ersparen zudem sehr viel Kosten, wenn man seinen Kaffee sonst in einem Coffeeshop holt.

Eine kleine Auszeit vom Alltag ist mit der Kaffeepadmaschine immer ein Genuss. Die sparsame Verwendung des hochwertigen Kaffeepulvers und die bequeme Befüllung der Pad Kaffeemaschine bringen Vorteile und bieten schnell einen leckeren Kaffee. Beim Kauf sollte man die Extras beachten, welche man gern an seinem Gerät nutzen möchte.

Bildquelle:

  • https://unsplash.com/photos/bmnuRawqdsI
  • https://pixabay.com/de/photos/kn%c3%b6pfe-kaffeemaschine-tassimo-326614/
  • https://unsplash.com/photos/_uDeUQEHXZ0
  • https://unsplash.com/photos/6cY1xBGn9ZI

Letzte Aktualisierung am 2.07.2022 um 08:55 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API