Skip to main content

Koffeintabletten – Vorteile, Dosierung und Nebenwirkungen

Koffeintabletten enthalten eine konzentrierte Dosis des anregend wirkenden Wachmachers Koffein. Sie sind nicht nur aufputschend, sondern auch leistungssteigernd und konzentrationsfördernd. Wer Koffeintabletten in der Apotheke kauft, erhält in der Regel Einheiten zu 200 Milligramm Koffein in Kapsel-, oder Tablettenform. Dies entspricht etwa einer Menge von zwei Tassen Kaffee. Die Einnahme erfolgt mit einem Schluck Wasser. Doch ist der Muntermacher wirklich nur ein Ersatz für Kaffee oder auch in gewisser Weise schädlich? Wie schaut es mit der Dosierung aus? Sind sie rezeptfrei erhältlich? In den nächsten Absätzen gehen wir auf all diese Fragen ein. Außerdem berichten wir über die Vorteile und Nachteile von Koffeintabletten.

Unsere Zusammenfassung:

Koffeintabletten versprechen eine leistungssteigernde und konzentrationsfördernde Wirkung. Oftmals werden sie zum Lernen, bei Prüfungsstress oder bei sportlichen Events eingenommen.
Die Wirkung der Muntermacher tritt ungefähr nach 30 Minuten an. Anschließend hält sie für circa vier Stunden an. Allerdings kann es später zu Einschlafstörungen kommen.
Die meisten Koffeintabletten enthalten 200 mg Koffein. Die Einnahme erfolgt mit Wasser. Die Tagesdosis von 400 mg sollte nicht überschritten werden.
Koffein Tabletten mit je 200 mg - 500 Tabletten -...
1.347 Bewertungen
Koffein Tabletten mit je 200 mg - 500 Tabletten -...
  • HERVORRAGENDES PREIS-LEISTUNGSVERHÄLTNIS: 500 hochdosierte Koffeintabletten pro...
  • KOFFEINGEHALT IM VERGLEICH: Eine Kapsel oder Tablette mit Koffein hat 200 mg...

Zu welchen Zwecken nimmt man Koffeintabletten ein und wie ist dessen Wirkung?

koffeintabletten

Koffeintabletten gelten als leistungssteigernd und konzentrationsfördernd.

Koffeintabletten sind vor allem wegen ihrer einfachen Einnahme sehr beliebt. In Tabletten oder als Kapsel können die Kombipräparate sogar unterwegs eingenommen werden. Außerdem liefern sie schnell große Mengen an Koffein. So kann man die Leistungsfähigkeit in einem bestimmten Zeitfenster enorm steigern.

Ideal für den Sport

Viele Sportler nehmen Koffeintabletten als legales Gehirndoping vor dem Training ein. Durch Koffein werden die Muskeln besser mit Sauerstoff versorgt. Ebenfalls verändert Koffein die Schmerzwahrnehmung. Bei einem harten Workout ist die gefühlte Kraftanstrengung deutlich verringert. Gleichzeitig kann man volle Leistung erbringen. Außerdem hat Koffein keine harntreibende Wirkung und ist damit eine gute Alternative zu Kaffee.

Bessere Konzentration bei Prüfungen und im Lernstress

Koffeintabletten geben dir den nötigen Kick bei Prüfungsstress. Wer zu wenig geschlafen hat, kann die Müdigkeit für am nächsten Morgen überdecken. Eine bessere Wachsamkeit, Aufmerksamkeit und Reaktionszeit versprechen die kleinen Pillen. Die bessere Konzentration hilft gleichzeitig für fokussiertes Lernen. Auch bei Antriebslosigkeit können die Aufputschmittel den nötigen Ansporn geben. Allerdings lässt die Wirkung nach etwa vier Stunden wieder nach.

Alternative zu Kaffee

Bei einigen Konsumenten führt die im Kaffee enthaltene Chlorogensäure zu Magenverstimmungen. Wer unter einer Kaffeeunverträglichkeit leidet, kann mittels Koffeintabletten herausfinden, auf was er empfindlich reagiert. Oftmals ist nicht das Koffein im Kaffee Schuld, sondern andere Reizstoffe die enthalten sind. Wie schon zuvor erwähnt, eine Koffeintablette entspringt etwa zwei Tassen Kaffee.

Mit Koffeintabletten abnehmen

In einigen Abnehmpräparaten ist Koffein enthalten. Deshalb ist die Frage berechtigt, ob man mit Koffeintabletten auch abnehmen kann. Forscher haben herausgefunden, dass Koffein den Stoffwechsel vorübergehend um 3 bis 11 Prozent verbessern kann. Dies ist auf die gesteigerte Fettverbrennung zurückzuführen. Allerdings wäre dieser Effekt nur von kurzer Zeit. Menschen die bereits recht schlank sind, können von der Fettverbrennung profitieren. Bei übergewichtigen Personen ist der stimulierende Effekt allerdings weniger ausgeprägt.

Anwendung auch bei Kopfschmerzen

Auch bei Kopfschmerzen können Koffeintabletten helfen. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Koffein die Blutgefäße im Gehirn verengt. So können leichte Kopfschmerzen und Migräne gelindert werden. Koffein verfügt außerdem über einen Wirkmechanismus, der zusätzlich die Schmerzweiterleitung hemmt.

Meine persönliche Erfahrung mit Koffeintabletten

Auch ich habe ich gewissen Situationen bereits Koffeintabletten eingenommen. Vor ein paar Jahren musste ich früh morgens eine lange Fahrt auf der Autobahn zurücklegen. Natürlich hatte wenig geschlafen und war dementsprechend total müde. Etwa 15 Minuten nach Einnahme einer Koffeintablette war ich hellwach und voll konzentriert. Die 300 Kilometer Fahrt verging wie im Flug. Natürlich rate ich davon ab, unausgeschlafen und mit Müdigkeit Auto zu fahren. Ich berichte hier nur von meiner eigenen Erfahrung. 

Schlussendlich glaube ich an die Wirkung des Muntermachers. Ich könnte mir vorstellen, sie in wichtigen Situationen oder bei besonderen Herausforderungen einzunehmen. Von der regelmäßigen Einnahme rate ich wegen des Suchtpotenzials allerdings ab.


Wie sollte man Koffeintabletten einnehmen?

Am besten nimmt man Koffeintabletten mit etwas Wasser ein. Auf der Verpackung findest du weitere Angaben des Herstellers. Falls du mehr als 200 Milligramm einnehmen möchtest, solltest du ein Zeitintervall einplanen. Achte außerdem auf den maximal empfohlene Tagesmenge, die bei etwa 400 Milligramm Koffein liegt. Wer die Tabletten auf nüchternen Magen einnimmt, wird einen stärkeren Effekt wahrnehmen. Wir empfehlen dir vor der Einnahme wenigstens eine Kleinigkeit zu essen.

Weisen Koffeintabletten Nebenwirkungen auf oder sind sogar schädlich?

Ob und wie ausgeprägt Koffeintabletten zu Nebenwirkungen führen, hängt individuell von der Verträglichkeit gegenüber Koffein ab. Wie man sich vorstellen kann, wird der natürliche Schlaf bei der Einnahme von Koffein überdeckt. Wenn die Wirkung nachlässt, holt sich der Körper den Schlaf irgendwann wieder zurück. Allerdings kann es dabei zu Schlafstörungen kommen. Ebenfalls können Nervosität oder innere Unruhe auftreten. Bei empfindlichen Personen kann es sogar zu Panikattacken kommen. Eine höhere Dosis von mehr als 200 mg täglich führen möglicherweise zu Reizbarkeit und Kopfschmerzen.

Die längerer Einnahme führt außerdem zu einer Toleranzentwicklung, dann spüren wir die Wirkung nicht mehr. Außerdem habe einige Personen mit dem Entzug von Koffein zu kämpfen. Wer Kaffee nach längerem Konsum absetzt, ist schneller gereizt und leidet oftmals an Kopfschmerzen. Bei jeglichen Veränderungen sollte man sich an seinen Arzt oder Apotheker wenden.

Nimmt man Koffeintabletten nur zu speziellen Anlässen ein, sind sie nicht gefährlich. Man sollte aber möglichst immer ein Nickerchen der Tabletteneinnahme vorziehen.

Bei regelmäßiger Einnahme von Koffein, bildet unser Körper eine Art Toleranz gegenüber der Wirkung. Dabei bleibt die stimulierende und aufmunternde Wirkung vollkommen aus. Stattdessen können sogar Kopfschmerzen und Entzugserscheinungen auftreten. 

 

Wo kann man Koffeintabletten kaufen?

Koffeintabletten sind generell frei und ohne Rezept verkäuflich. Die Wachmacher werden in jeglicher Apotheke verkauft. In Drogerien wie Rossmann und DM findet man Koffeintabletten nicht. In vielen anderen Geschäften des Einzelhandels gibt es zwar eine Art Koffeintablette, diese werden aber mit dem Stoff Taurin gemischt.

In der heutigen Zeit setzen viele jedoch auf den Kauf im Internet und zurecht. Nicht nur die Auswahl ist größer, sondern auch die Preise sind attraktiver. Zudem findet man echte Koffeintabletten. Wir raten dir zum Kauf bei Amazon, dem großen Online Versandhändler.

Nachstehend haben wir dir einige Koffeintabletten aufgeführt. Durch Anklicken eines Artikels, wirst du auf Amazon weitergeleitet. Dort erhältst du weitere Informationen und kannst das Produkt auf Wunsch bestellen.

ESN Caffeine Caps, 120 Kaps.
2.006 Bewertungen
ESN Caffeine Caps, 120 Kaps.
  • HOCHDOSIERT: Unser Koffein Supplement enthält 120 Koffein Kapseln mit je 200 mg...
  • LEICHTE EINNAHME: Wir empfehlen, bei Bedarf täglich eine Kapsel mit etwas...
Koffein Kapseln - Qualität aus Deutschland - 200mg...
1.029 Bewertungen
Koffein Kapseln - Qualität aus Deutschland - 200mg...
  • DAS ORIGINAL: Über 30.000 Kunden vertrauen unseren Mach dich wach! Power...
  • 200mg reines Koffein Pulver pro Kapsel - schnelle Wirkung (ca. 30 Minuten nach...
550 Tabletten Premium Koffein Tabs, Coffein/Caffeine,...
406 Bewertungen
550 Tabletten Premium Koffein Tabs, Coffein/Caffeine,...
  • Speziell für Frauen aufgrund seiner Stoffwechselfunktion gut geeignet, leicht...
  • Effektive Markenprodukte wie das Premium Koffein, ist extra für sie preiswert...

In welchen Produkten ist Koffein enthalten?

Neben Koffeintabletten, findet man die leistungsfördernde Wirkung ebenfalls in Kaffee, Energy Drinks oder in Coca-Cola. Selbst in grünem oder schwarzen Tee ist Koffein enthalten. Auch in Bitterschokolade und Proteinriegeln kann Koffein enthalten sein.

Wie viel Koffein ist wo drin?

Lebensmittel enthalten unterschiedliche Mengen an Koffein. Doch steckt am meisten Wachmacher drin? In der folgenden Tabelle kannst du dir einen Überblick verschaffen:

LebensmittelGrößeKoffeingehalt
Espresso25 ml60 bis 80 mg
Filterkaffee150 ml80 mg
Cappuccino150 ml25 bis 30 mg
Kakao150 ml 10 mg
Entkoffeinierter Kaffee150 ml1 bis 4 mg
Energy Drink250 ml80 mg
Cola330 ml40 mg
Grüner Tee150 ml10 mg
Schwarzer Tee150 ml20 bis 50 mg
Koffeintablette1 Kapsel200 mg
Schokolade150 g15 bis 115 mg

Worin liegen die Unterschiede zwischen Koffein in Koffeintabletten und Kaffee?

Generell weisen sowohl Koffeintabletten als auch Kaffee eine ähnliche Wirkung auf. So sind zum Beispiel beide Substanzen verdauungsfördernd. Ebenfalls wird beiden eine leistungssteigernde Wirkung, sowie eine verbesserte Konzentration nachgesagt. Der größte Unterschied liegt jedoch darin, dass Koffeintabletten nicht harntreibend sind. Jeder kennt es: Wer Kaffee trinkt, muss früher oder später auf die Toilette.

Auf was sollte man beim Kauf von Koffeintabletten besonders achten?

Auf der Suche nach dem passenden Gehirndoping stößt man auf ein großer Angebot. Mittlerweile sind viele Anbieter am Markt vertreten, weshalb die Auswahl nicht einfach ist. Aus diesem Grund haben wir einige Kriterien recherchiert, die dir beim Kauf helfen werden.

Es handelt sich dabei um folgende Punkte:

  • Dosierung und Verträglichkeit
  • Inhaltsstoffe und Qualität
  • Wirksamkeit
  • Vegan/Bio
  • Preis

Nachstehend erfährst du weitere Informationen über die genannten Kaufkriterien.

Dosierung und Verträglichkeit

Auf dem Markt sind unterschiedliche Angebote an Wachmachern erhältlich. Die meisten enthalten 200 Milligramm Koffein und können als Tabletten- oder in Kapselform gekauft werden. Einige Ausnahmen enthalten weniger Wirkstoff. Wer keine Erfahrung mit Koffeintabletten hat, kann auf schwächere Varianten setzen.

Insofern du noch andere Medikamente einnimmst, solltest du dich vorab über mögliche Wechselwirkungen informieren.

Bei regelmäßiger Einnahme von Koffein, bildet unser Körper eine Art Toleranz gegenüber der Wirkung. Dabei bleibt die stimulierende und aufmunternde Wirkung vollkommen aus. Stattdessen können sogar Kopfschmerzen und Entzugserscheinungen auftreten. 

Wer Medikamente mit pulssteigender Wirkung einnimmt, wird eine verstärkte Wirkung von Koffein wahrnehmen. Außerdem ist Koffein das Gegenteil zu beruhigenden Wirkstoffen. Bei gleichzeitiger Einnahme von Schmerzmitteln, wird die Wirkung dieser verstärkt. Im Zweifelsfall sollte man immer einen Arzt vor der Einnahme konsultieren.

Inhaltsstoffe und Qualität

Neben Koffein können die Tabletten noch weitere Substanzen enthalten. Allerdings werden diese lediglich zur Produktion verwendet und haben keinen Einfluss auf die Wirkung. Allerdings gibt es einige Bestandteile, die als gesundheitsgefährdend gelten. Zu diesen gehören:

  • Magnesiumstearat
  • Siliciumdioxid
  • Talkum
  • Lactose-1-Wasser
  • Maisstärke

Hinsichtlich der Qualität, solltest du auf entsprechende Siegel achten. Ein aufgedrucktes “Made in Germany” schafft Vertrauen. Ebenfalls kannst du auf die Kundenrezensionen zurückgreifen. In vielen Bewertungen lassen sich nicht nur Vorteile, sondern häufig auch Nachteile finden. Bist du dir immer noch nicht sicher? Dann lass die Finger vom Onlineshopping und kaufe ein Produkt aus deiner Apotheke.

Wirksamkeit

Da jeder Körper individuell reagiert, nimmt nicht jeder die Wirkung von Muntermachers gleich wahr. Auch gibt es Unterschiede zwischen Marke und Marke. Bei regelmäßiger Einnahme entwickelt der Körper eine Art Toleranz. In diesem Fall verspürt man überhaupt keine leistungssteigernde Wirkung mehr nach der Einnahme.

Vegan/Bio

Wer sich bewusst für eine vegane Lebensweise entschieden hat, sollte bei der Auswahl von Koffeintabletten darauf achten. Die meisten Hersteller verzichten auf den Einsatz von tierischen Bestandteilen wie Gelatine. Dennoch solltest du beim Kauf auf dieses Merkmal achten.

Preis

Generell sind Koffeintabletten sehr preiswert zu haben. Achte beim Kauf nicht unbedingt auf den Preis, sondern auf die Inhaltsmenge. Bei größeren Packungen spart man meist etwas ein. Im Internet sind 50 Tabletten Coffeinum 0,2 Gramm schon für 6 Euro zu erhalten. 100 Tabletten erhält man für rund zehn Euro. Für 20 Euro kann man sogar 600 Koffeintabletten kaufen.

Weitere Informationen rund um Koffeintabletten

Wann tritt die Wirkung nach Einnahme einer Koffeintablette ein?

Koffeintabletten wirken schnell und putschen auf. In nur etwa 30 Minuten hat sich das Koffein über die Blutbahnen im Körper verteilt. Anschließend hält die Wirkung für etwa vier Stunden an. Je nach Gewicht und Körpergröße hat Koffein einen individuellen Einfluss. Wer zu viel davon mit, kann am Abend nicht einschlafen.

Quellen, Verweise und weiterführende Links

Bildquelle:

  • https://www.pexels.com/de-de/foto/weisse-und-blaue-medikamentenpillen-3652097/
  • https://pixabay.com/de/photos/kaffeetasse-kaffee-herzschlag-tasse-2317201/

Letzte Aktualisierung am 28.11.2022 um 15:55 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API